Wandel kommt nicht von allein

KSPG führt neuen Strategieprozess ein

Neue Techniken, neue Sichtweisen und neue Wettbewerber: Der Automobilmarkt verändert sich ständig und niemand weiß heute so genau, wie er in zehn, 20 oder mehr Jahren aussehen wird. Um auch morgen und übermorgen noch ganz vorne mitzufahren, stellt sich KSPG dieser Herausforderung mit dem Strategieprozess GPS.

GPS steht für „Growth, Performance, Success“ (zu Deutsch: Wachstum, Leistung, Erfolg) und setzt die Leitplanken für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens. Mit GPS stellt sich KSPG selbst auf den Prüfstand und geht Innovationsprozesse strategisch an. Das künftige Wachstum soll fokussiert und zukunftsfähig sein. Das Zukunftsprogramm richtet sich an alle Mitarbeiter. Wichtig sind der intensive Austausch sowie eine strukturübergreifende Kooperation und Kommunikation. Heartbeat befragte KSPG-Mitarbeiter weltweit, in verschiedenen Werken und Arbeitsbereichen, was GPS für sie ganz persönlich bedeutet.

 

 

Gisele Chiodi, Brasilien

Die neue GPS-Strategie lässt die ganze KSPG Gruppe zusammenarbeiten und hilft uns dabei, die gleichen Ziele zu verfolgen. Indem wir nicht nur unsere Erfahrungen, sondern auch unsere Ziele teilen, arbeiten wir als Team zusammen. Das wird uns dabei unterstützen, unsere Ziele im Markt zu erreichen und uns unseren Herausforderungen wie auch dem Wettbewerb zu stellen. GPS macht uns schnell und flexibel. Mit anderen Worten: Es bereitet uns auf die Zukunft vor.

 

 

Yoshiko Ishida, Japan

Ich arbeite bei Kolbenschmidt K.K. in Hiroshima, Japan, im Qualitätsmanagement und versuche, mit unseren Produkten ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit zu erreichen. Um in meinem Job Erfolg zu haben, ist das GPS-Programm von großer Bedeutung. Es hilft mir, unsere Leistung weiter zu verbessern – durch mehr Kommunikation und Kooperation mit unseren Kollegen in der KSPG-Organisation weltweit.

 

 

Francesco Leoni, Italien

Für mich als Leiter der Konstruktionsabteilung führt das GPS-Programm auf einen optimalen Weg, um der Innovationskraft nachzukommen, die der Markt verlangt. Darüber hinausgehend hilft die Strategie der gesamten KSPG-Organisation dabei, Ziele und Werte zu teilen. Sie ist damit ein gutes Mittel, um künftige Herausforderungen zu meistern.

 

 

Christoph Pyka, Deutschland

Durch die fortlaufend geforderte Reduzierung von Emissionen und Kraftstoffverbräuchen ist es wichtig, dass wir als Unternehmen mit unseren Produkten die Vorgaben unserer Kunden erreichen können. Eine Rolle spielen dabei auch neue Produkte, die uns auch dann weiter mitspielen lassen, wenn alternative Antriebssysteme auf dem Vormarsch sind. Mit GPS haben wir die Chance, alle Mitarbeiter aktiv am Produkt- und Strategieprozess zu beteiligten und so Produkte und Technologien weiterzuentwickeln. Ich bin der Meinung, dass uns dieses Programm die Möglichkeit bietet, weiter auf den Zug der alternativen Antriebssysteme aufzuspringen und so unsere Stärken im Wettbewerb auch künftig präsentieren können.

 

 

Ferenc Vörös, Deutschland

GPS bedeutet für mich, einen Weg zu beschreiten, bei dem wir Markt- und Technologietrends sowie Kundenanforderungen vorausschauend erkennen und Konzepte entwickeln, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Diese Herausforderungen meistern wir, indem wir Veränderungen offen annehmen, auf unser vorhandenes Wissen aufbauen und innovativ bleiben. Dazu gehört die enge Zusammenarbeit der internen Abteilungen, proaktives Handeln sowie die Bereitschaft, sich stetig weiterzuentwickeln. So bleiben wir auch zukünftig wettbewerbsfähig und ein geschätzter Entwicklungspartner unserer Kunden.

 

 

Kerstin Bachmann, Deutschland

GPS ist für mich bereits gelebte Aufgabe, da ich Teil des Teams NEO bin. Das heißt, wir haben das Glück, direkt an der neuen Strategie von KSPG mitarbeiten zu dürfen. Unser gemeinsames Ziel: die Unternehmenszukunft ohne jegliche Schere im Kopf neu anzuvisieren und Ideen und Vorschläge zu entwickeln, wie Mobilität, die zukünftige Kultur und Arbeitsweise im Unternehmen und letztendlich auch die Zukunft von KSPG selbst aussehen könnten. Mit NEO haben wir die Aufgabe, Themen wie den China-5-Jahres-Plan, Future of Mobility und damit verbundene Techniken wie Batterie- und Ladetechnik für E-Mobility sowie Corporate Networking aus einem anderen Blickwinkel anzugehen.

 

 

Nadine Sandrisser, Deutschland

Zum Thema GPS fällt mir spontan der Satz ein: „Nichts ist ewig; was konstant bleibt, ist nur die Veränderung.“ In diesem Sinne hilft uns GPS, im Fluss zu bleiben und Veränderungen positiv und aktiv anzugehen. Wenn alle Mitarbeiter mit einer Strategie an einem Strang ziehen, sind wir für die Zukunft gut gerüstet.

 

 

 

Anand Kumar Mishra, Indien

Zunächst einmal bedeutet GPS: Growth, Performance und Success. Für mich heißt das im Einzelnen: Growth – nachhaltiges Wachstum ist wichtig. Deshalb müssen wir uns auf hochwertige Produkte und Kunden konzentrieren. Wenn wir neue Geschäftsfelder angehen, sollten wir immer aktuelle und zukünftige Marktszenarien beachten. Performance – um eine bessere Leistung zu erzielen, benötigen wir neue Technologien und ein hohes Maß an Erfahrung. All das finden wir innerhalb von KSPG. Deshalb sollten wir unsere Kompetenzen miteinander teilen und so unsere Stärken noch weiter hervorheben. Success – innovatives Denken, fortlaufende Verbesserungen und Schnelligkeit sind wichtige Faktoren für unseren Erfolg. Wir sollten nach innovativen Lösungen und nachhaltigen Ergebnissen streben.

 

 

Tracy Wang, China

Für mich als Unternehmensjuristin ist GPS eine Möglichkeit, meinen eigenen Erfolg mit dem von KSPG zu verbinden. Es bietet auch die große Chance, die gleichen Werte, Ziele und Strategien mit Kollegen aus allen Bereichen der KSPG Gruppe zu teilen.

 

 

 

Petr Pesek, Tschechien

GPS bedeutet für mich, die richtige Strategie für eine erfolgreiche Zukunft in einem stark wettbewerbsorientierten automobilen Umfeld zu finden!