Tradition und Zukunft

Die Rheinmetall Automotive-Standorte in der Region Shanghai

Mit 25 Millionen produzierten Fahrzeugen ist China der größte Automobilproduzent weltweit – und der Markt wächst kontinuierlich. Rheinmetall Automotive startete bereits 1997 das erste Joint Venture in China und zählt heute neben sechs Joint Ventures vier hundertprozentige Tochtergesellschaften.

Rheinmetall Automotive in China

Joint Ventures100%ige Tochtergesellschaften und Mehrheits-JVs
KSSP (1997)Motorservice Asia Pacific (2008)
KPSNC (2001)Pierburg China (2009)
PHP (2013)PMP (2012)
Riken Automobile Parts (2016, Anteil 30%)KSLP China (2013)
Rheinmetall Automotive China Investment (2016)
Pierburg Yinlun Emission Technology (in Gründung)

Ende 2016 wurde ein neues Bürogebäude in der Weltmetropole Shanghai, am Hongqiao Vanke Center, eröffnet, um die Präsenz von Rheinmetall Automotive in China zu stärken. In Shanghai treffen östliche und westliche Kultur in einer reizvollen Mischung aus Tradition und Moderne aufeinander. Weltoffen, sehenswert und besonders – drei Attribute, die ein Besucher mit der Metropole verbindet. 

Shanghai als bedeutendstes Industriezentrum Chinas ist eine der größten Städte weltweit, die nicht nur durch eine atemberaubende Skyline und Architektur, sondern auch durch traditionellen chinesischen Charme besticht. Von imposanten Glasbauten, antiken Teehäusern und dem ältesten chinesischen Garten findet sich in Shanghai eine überwältigende Fülle an kulturellen Attraktionen. Museen und Tempel bieten faszinierende Einblicke in die Historie der Wasserstadt, während mutige Besucher in den schwindelerregenden Höhen des Oriental Pearl Towers die einzigartige Metropole Shanghai von oben bewundern können.

Rheinmetall Automotive China Investment Company

Mit der Ende Januar 2016 erfolgten Gründung der Rheinmetall Automotive China Investment Company Ltd. baut das Unternehmen den Footprint in China weiter aus. Ziel ist es, eine steuernde Funktion für sämtliche Chinaaktivitäten von Rheinmetall Automotive zu übernehmen. Die neue Gesellschaft wird von ihrem Verwaltungssitz in Hongqiao aus die Koordination innerhalb der verschiedenen Geschäftsbereiche sowie gegenüber den chinesischen Partnern weiter verbessern. Darüber hinaus wird sie durch übergreifende Servicefunktionen die Kosteneffizienz steigern und die generelle Kommunikation zwischen den Einheiten weiter verstärken.